Holger Schach

Regionalmanagement Nordhessen

Holger Schach

Geschäftsführer
Regionalmanagement Nordhessen GmbH

Die Heatmap hilft dabei, die spezifischen Standortvorteile deutlich zu machen, unterstützt uns in der Vermarktung unserer Flächen und liefert Argumente, warum eine positive Entscheidung für Logistikinvestitionen wichtig für Wachstum und Wohlstand einer Region sein kann.

Nordhessen ist die geographische Mitte Deutschlands und verfügt über das logistische Alleinstellungsmerkmal der spätesten Cut-Off-Zeit. Deshalb hat sich die Region zu einer der erfolgreichsten und wettbewerbsfähigsten Standorte für Distributionslogistik in Deutschland entwickelt und betreibt eine offensive Flächenpolitik, die von der Regionalmanagement Nordhessen GmbH gesteuert wird. Zahlreiche Global Player haben Warehouses errichtet, Logistikdienstleister wie DHL, Hermes oder GLS und Immobilienentwickler wie Gazeley, Prologis oder Goodman profitieren davon. Unternehmen wie Amazon, Volkswagen oder Continental betreiben Vertriebszentren mit den deutschlandweit größten Hallenflächen bis zu 100.000 qm. Jeder zehnte Beschäftigte in Nordhessen arbeitet in der Logistik.

War mit Beginn dieser Entwicklung vor rd. 15 Jahren noch offen, ob die großmaßstäblichen Hallen der Projektentwickler langfristige Mieter finden oder nachvermietet werden können, wurden in den letzten Jahren sogar bereits mehrere Hallenobjekte spekulativ gebaut und erfolgreich vermarktet. Dennoch bleibt die Ansiedlung von Logistikunternehmen ein sensibler Entscheidungsprozess für Investoren, Nutzer und insbesondere die Standortkommunen mit ihren Bürgern. Die Heatmap hilft dabei, die spezifischen Standortvorteile deutlich zu machen, unterstützt uns in der Vermarktung unserer Flächen und liefert Argumente, warum eine positive Entscheidung für Logistikinvestitionen wichtig für Wachstum und Wohlstand einer Region sein kann.

Die Regionalmanagement Nordhessen GmbH koordiniert als PPP-Gesellschaft die zentralen Maßnahmen zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung in Nordhessen. Hierzu gehört auch die Entwicklung und Vermarktung von Industrie- und Gewerbeflächen, die aufgrund ihrer zentralen Lage in der Mitte Deutschlands besonders geeignet für Betriebe der Distributionslogistik sind.

No comments
Share:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.